Karina Bleicher (Hrsg.) - Erfurt - Mordsmäßig aufgetischt

Kriminelle Kurzgeschichten

 

»Die Herzfrequenz steigt, die Erregungsleitung läuft auf Hochtouren, aber wenn man zu viel erwischt, wird der Mund trocken, man kriegt Sehstörungen, wird lichtempfindlich und die Muskeln erschlaffen. Er hier«, er deutete auf den Toten, »dürfte Hautrötungen, Herzrasen und Verwirrtheit bemerkt haben, ehe sein Kreislauf den Geist aufgab.«
Stephanie von Guaita, Der Tod und die Rose

Anlässlich der diesjährigen Kocholympiade wird die Stadt Erfurt stiller Zeuge kulinarischer Mordfälle.

Die Nerven liegen blank. Adrenalin kreist durch die Adern. Geplante oder ungeplante, zufällige, überraschende Situationen treten auf. Einige davon können wir tödliche Unfälle nennen, andere eiskalte Morde. Ob Gift, Totschlag oder scharfe Gegenstände, die Möglichkeiten sind endlos.

Mörderische Küchengedanken treffen auf kulinarische Genüsse.

 

Ort der Handlung: Erfurt

 

Karina Bleicher (Hrsg.)

Erfurt - Mordsmäßig aufgetischt

232 Seiten, Paperback

14,50 €

ISBN 978-3-946105-45-9

 


Renate Naber und Cornelia Ehses - MordsSüße

 

Schon wieder ein Mord im Kölner Schokoladenmuseum!
Der zweite Fall für Karina Sprängel und Stephan Printz.

Küchenchef Theo Sander, Leiter eines speziellen Schokopralinenworkshops und Flüchtlingshelfer, wird ermordet aufgefunden.
Kriminalhauptkommissar Stephan Printz und Hobbydetektivin Karina Sprängel ermitteln. War es ein Familiendrama mit politischem Hintergrund? Ein neidischer Konkurrent? Ein notorischer Nörgler, der dem beliebten Küchenchef täglich das Berufsleben im Schokoladenmuseum schwer gemacht hat?

Schnell nehmen die beiden ungleichen Ermittler jeder für sich die Spur auf, die sie zunächst in eine Villa im Kölner Nobelstadtteil Marienburg führt, dann ins Flüchtlingsmilieu in der Südstadt und zur Kölner Hooliganszene ...

Ein Krimi der besonderen Art, der gekonnt alle Sinne des Lesers
anspricht: spannend, mit schokoladigen Momenten und überraschenden Wendungen.

 

Ort der Handlung: Köln

 

Renate Naber und Cornelia Ehses

MordsSüße

244 Seiten, broschiert

12,50 €

ISBN 978-3-946105-53-4

 


Stephan Pinkert - Samtroter Rachedurst

 

 Jede Nacht erscheinen die Toten in seinen Träumen. Eine Vergangenheit, die nicht vergehen will. Julius Fels ist ein psychisches Wrack. Zur Regeneration entschließt sich der Tabakhändler und Feinschmecker zu einer Gourmetkur, bei der er unvermittelt Franziska Bellheim gegenübersitzt – doch die wurde vor zwei Jahren ermordet. Fels glaubt, den Mörder zu kennen. Ein lebensgefährliches Katz-und-Maus-Spiel nimmt seinen Lauf ...

»Sie horchte in das Dunkel hinein. Stille. Totenstille. Ihr Sterben hatte bereits begonnen.«

 

Ort der Handlung: Wolfenbüttel

 

Stephan Pinkert

Samtroter Rachedurst

284 Seiten, broschiert

12,50 €

ISBN 978-3-946105-49-7