Sabrina Moriggl (Hrsg.) - Imkermord & Bienentod

Kriminelle Kurzgeschichten

 

Jede Biene sticht nur einmal, dann stirbt sie. So will es das Naturgesetz. Doch wie viele Stiche kann ein Mensch ertragen, bevor er eines natürlichen Todes stirbt?

 

Oder steckt dahinter ein ausgeklügelter Mordplan des Imkers, der für einen besseren Honigertrag über Leichen gehen würde?

 

Gespickt mit detailliertem Wissen zur Imkerei und dem Bienenstaat werden hier von München bis zur Nordsee die honigsüßen Morde mit verschiedenen Rezepte schmackhaft serviert.

 

Für jeden Leser ein kriminalistisches Honigschlecken!

 

Mitwirkende Autorinnen und Autoren: Anja Feldhorst, Karsten Lutzmann, Anja Marschall, Jessica Näther, Marlies Kalbhenn, Anke Kemper, Vera Stegh, Petra Scheuermann, Nicole Neubauer, Sabrina Moriggl, Andrea Z. Rhein, Stephan Michels, Gitta Edelmann, Mauritz von Neuhaus, Christina Wuttke, Ina May.

 

Ort der Handlung: Deutschland

 

Sabrina Moriggl (Hrsg.)

Imkermord & Bienentod

220 Seiten, Paperback

12,50 €

ISBN 978-3-946105-66-4

 

Bald auch als E-Book erhältlich!

Stephanie von Guaita - Schattenreigen

 

Aus dem eisigen Neckarwasser wird ein Auto samt Fahrer geborgen. Ein Fall für die Stuttgarter Kripo? Die Hoffnung der Kommissare Anna Leonhard und Henry Adamek, es handle sich um einen Verkehrsunfall, zerschlägt sich rasch: der Tote hatte hohe Dosen Betablocker im Blut. Versehen oder Verbrechen?

Der Fall führt Anna und Henry in eine fremde Welt, in der Blutsauger, Untote und allerhand skurrile Gestalten ihren Weg kreuzen: das Stuttgarter Musicaltheater. Schon bald stellt sich die Frage: wurde der Intendant das Opfer eines Ensemblemitgliedes? Fest steht, ein Motiv hätten mehrere gehabt. Inmitten der dunklen Theatergänge merken die Ermittler schnell, dass es auch unter Vampiren mitunter reichlich menschelt...

Eine Geschichte mit Biss und alles andere als blutleer, und das nicht nur für Vampirfreunde!

Ort der Handlung: Stuttgart/Baden-Württemberg

 

Stephanie von Guaita

Schattenreigen

153 Seiten, broschiert

10,50 € 

ISBN 978-3-946105-58-9

Bald auch als E-Book erhältlich!

Eva Reichl - Tödliches Handicap

 

Das Team des Landeskriminalamtes Oberösterreich hat einen schweren Schlag zu verkraften: Chefinspektor Thomas Neuhorn wird nach einer Pressekonferenz am Linzer Landhaus erschossen. Hat sein Tod etwas mit dem Ausbau des Atomkraftwerkes Temelin zu tun? Oder wollten die Betreiber eines in Plesching geplanten Vergnügungsparkes à la Wiener Prater ihn aus dem Weg haben? Lange Zeit tappen die Ermittler im Dunkeln, bis die Leichen zweier junger Frauen, die in Niederösterreich ans Donauufer angeschwemmt werden, sie auf eine ganz neue Spur führt. Aber was – zum Teufel – hat ein Golfball mit der Sache zu tun?


Ort der Handlung: Österreich

 

Eva Reichl

Tödliches Handicap

320 Seiten, broschiert

12,50 €   

ISBN 978-3-946105-62-6

Bald auch als E-Book erhältlich!

Viola Eigenbrodt - Rosengeschmack

 

Ein erfolgreicher Maler ist spurlos verschwunden. Er war zu einer Bergtour unterwegs, als der Kontakt plötzlich abbrach. Seine ebenfalls erfolgreiche, blinde Ehefrau ist erschüttert und findet sich bei den Carabinieri ein.
Während Maresciallo Franco Marini den Fall sehr ernst nimmt, misst Commissaria Lolita Mitteregger diesem keinerlei Bedeutung zu.
Auch als plötzlich zwei frisch entstandene Aquarelle des vermissten Malers auftauchen, tappt die Polizei weiterhin im Dunkeln. Einzig Gasser hat da so eine Idee – die ihn sehr bald in Gefahr bringt.

Erzählt wird eine (fast) unmögliche Geschichte, die zum Teil im Schloss Hotel Korb bei Bozen spielt. Mit viel Spannung, Lokalkolorit und einem gerüttelten Maß an Humor.

 

Ort der Handlung: Meran, Bozen/Südtirol

 

Viola Eigenbrodt

Rosengeschmack

177 Seiten, broschiert

10,50 €   

ISBN 978-3-946105-70-1

Bald auch als E-Book erhältlich!