Klaudia Zotzmann-Koch

 Klaudia Zotzmann-Koch, geboren 1978, verbrachte acht Jahre am Goethegymnasium Hildesheim, wo sie 1998 ihr Abitur machte. Nach dem Magisterabschluss in Philosophie, Anglistik (lit.) und ev. Theologie an der Universität Hannover ging sie nach Wien, wo sie ihre Liebe für die typischen Kaffeehäuser entdeckte.

 

http://zotzmann-koch.com/

 

Bücher von Klaudia Zotzmann-Koch


 

Zehn persönliche Fragen an Klaudia Zotzmann-Koch:

 

1. Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Etwas Kreatives, bei dem ich die Welt um mich herum vergessen kann. Das kann Schreiben sein, aber auch zum Beispiel Stricken oder Nähen.

 

2. Was lässt Sie aus der Haut fahren? 

Bei zwei verschiedenen Socken kommt der "Monk" in mir raus.

 

3. Wenn sie eine beliebige Fähigkeit erlernen konnten, welche wäre es? 

Ich würde gerne ein Wasserflugzeug fliegen - und sicher landen (!) - können.

 

4. Nennen Sie 3 Dinge, ohne die Sie verloren wären.

Vier Dinge sind's: Smartphone, Notebook, Notizbuch und mein Lieblingsfüller. 

 

5. Welches Buch könnten Sie immer wieder lesen?

The Picture of Dorian Grey.

 

6. Wohin wollten Sie schon immer einmal reisen?

Wales.

 

7. Woher nehmen Sie die Ideen für Ihre Geschichten? Was inspiriert Sie?

Es sind ganz viele Kleinigkeiten. Gesprächsfetzen in der Bahn, Szenen auf der Straße. Manchmal konkrete Themen, die mich gerade beschäftigen und ganz viel entspinnt sich einfach während des Schreibens.

 

8. Wenn Sie für einen Tag mit einer beliebigen Person tauschen könnten, wer wäre es? 

Mit Caroline Schlegel-Schelling - und dann den ganzen Jenaer Kreis kennenlernen: Schelling, Novalis, die Schlegel-Brüder, Goethe, Schiller, Fichte und Tieck.

 

9. Was darf an einem perfekten Tag nicht fehlen?

An irgendeiner Stelle sollte ein guter Kaffee auftauchen.

 

10. Was bedeutet für Sie Genuss?

Ein paar Minuten lang ohne Telefon, Internet oder irgendwelche Verpflichtungen einfach die Augen schließen, die Beine baumeln lassen und für den Moment einfach nur ich selbst sein. Am besten mit einem Stück Schokolade. Oder zweien.